Web Trainsdb - regional - thalys - rss - mobile version - schweizer version - web trains international

Modernisierung der Fahrzeugflotte

DE.WEBTRAINS.NET
30/01/2008 UM 09 UHR 28

„Wir sind einer der größten Investoren in Deutschland und sichern mit unseren Aufträgen Arbeitsplätze in der Wirtschaft“, erläutert Dr. Lutz Bücken, Generalbevollmächtigter Systemverbund Bahn, die Bestellung. Die Fahrzeuge werden in Rheinland-Pfalz und Brandenburg/Sachsen unterwegs sein.

Ab 2009 kommen die Fahrzeuge, die bei der Bahn unter der Bezeichnung Baureihe 442 in Betrieb gehen, zur Auslieferung. In Rheinland-Pfalz werden acht elektrischen Triebzüge als Vierteiler und fünf als Zweiteiler unterwegs sein. Sie verkehren auf der Strecke von Koblenz nach Trier. In Brandenburg/Sachsen werden jeweils drei Vierteiler und Zweiteiler der BR 442 auf den Linien Cottbus-Falkenberg sowie Cottbus-Leipzig eingesetzt.

Die Baureihe 442 stellt das künftige Basismodell im Fuhrpark von DB Regio im schnellen Regionalverkehr dar und basiert auf derselben Fahrzeugplattform wie die BR 428, welche im S-bahn-ähnlichen Verkehr eingesetzt werden soll. Die Fahrzeuge sind klimatisiert, verfügen über zeitgemäße Displays zur Fahrgastinformation, haben breite Einstiege und werden je nach regionalen Erfordernissen mit Schiebetritten für unterschiedliche Bahnsteighöhen ausgestattet. Eine Videoüberwachung erhöht das Sicherheitsempfinden bei den Fahrgästen und moderne Lichtgitter sichern die Türanlagen. Die Triebzüge für den Einsatz in Brandenburg/Sachsen verfügen sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse über Steckdosen an einigen Sitzen – das erleichtert das Arbeiten mit Laptop. Zusätzlich sind die vierteiligen Züge mit Snack- und Heißgetränkeautomaten ausgestattet.

Franken-Sachsen-Express auf der Erfolgsschiene

Der Franken-Sachsen-Express (FSX) hat sich seit der Einführung vor einem Jahr zu einem Erfolgsmodell entwickelt.

Eisenbahn-Erlebniswelt im DB Museum eröffnet

Zum 172. Geburtstag der Eisenbahn in Deutschland am 7. Dezember gab es für die jungen Besucher des DB Museums in diesem Jahr ein besonderes Geschenk: In der ersten Etage des Nürnberger Hauses wurde der Ausstellungsbereich „Eisenbahn-Erlebniswelt“ nach einer kompletten Überarbeitung neu eröffnet.

Deutsche Bahn ordert 64 Doppelstockwagen

Bombardier Transportation liefert der Deutschen Bahn (DB) AG 64 Doppelstockwagen im Wert von rund 90 Millionen Euro (130 Millionen US-Dollar) für den Einsatz in Schleswig-Holstein.

12 Millionen Euro in den Bahnhof Rödelheim

Für den barrierefreien Umbau und die Modernisierung der Verkehrsstationen in Rödelheim und Höchst wurden heute wichtige Meilensteine erreicht.

ES64F4 verkehren zwischen Rotterdam und Duisburg

Die Lokomotive ES64F4 von Siemens, als BR 189 für die DB AG und Railion Deutschland AG im Einsatz, hat die Zulassung auf der Betuwe-Linie erhalten.

Mehr ICE-Züge zwischen Paris und Frankfurt

Die Bahn verbindet seit heute Paris und Frankfurt am Main fünfmal täglich direkt mit dem ICE. Bisher gab es eine direkte ICE-Verbindung zwischen beiden Städten.

Netz mit neuen Fahrkartenautomaten

Bereits an 38 Bahnhöfen stehen den Kunden der Deutschen Bahn neue, moderne Fahrkartenautomaten im Gebiet des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) zur Verfügung. Damit wurden bereits über 50 Prozent der insgesamt 101 Nahverkehrsautomaten im Gebiet des VVO durch die neue Automatengeneration ersetzt.

Railion und Green Cargo gemeinsame

Railion, die Güterbahn der Deutschen Bahn AG, und die schwedische Güterbahn Green Cargo haben in Frankfurt am Main eine gemeinsame Produktionsgesellschaft für Skandinavien gegründet.

Deutsche Bahn sorgt für Schallschutz in Osterspai

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ baut die Bahn in Osterspai drei Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von 840 Metern.

Deutsche Bahn ordnet ihre Marken neu

Die Deutsche Bahn AG ordnet ihre Markenarchitektur neu. Ab Dezember werden die Produkte des Personenverkehrs offiziell mit „DB Bahn“ gekennzeichnet. „DB Netze“ ist die neue Marke für das Ressort Infrastruktur und Dienstleistungen. „DB Schenker“ steht jetzt weltweit für Transport und Logistik der DB.

© Copyright Web Trains 2022
Website und Inhalt werden durch das Urheberrecht und den Code der französischen geistigen Eigenschaft geschützt
Geschützt durch das Zeit-Stempeln und zu einem Pförtner niedergelegt
Jede Reproduktion ist verboten

Datenschutzbestimmungen - Dienstleistungsbedingungen