Web Trainsdb - regional - thalys - rss - mobile version - schweizer version - web trains international

Bahnberufetag bei der Südostbayernbahn in Mühldorf

DE.WEBTRAINS.NET
26/09/2008 UM 08 UHR 04

Schulabgänger haben die Wahl zwischen elf verschiedenen Ausbildungs- und Studienangeboten. Beginnend bei gewerblich-technischen Ausbildungsberufen zum Mechatroniker (m/w), zum Industriemechaniker (m/w), zum Elektroniker (m/w), zum Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w) sowie zum Gleisbauer/ Tiefbaufacharbeiter (m/w) bis hin zur kaufmännischen Ausbildung Kauffrau/Kaufmann für Verkehrsservice bietet die Südostbayernbahn ein breites Ausbildungsspektrum. Außerdem besteht die Möglichkeit eine duale Berufsausbildung zum Mechatroniker (m/w) oder Industriemechaniker (m/w) zu absolvieren und gleichzeitig die Fachhochschulreife zu erlangen. Für alle, die bereits eine (Fach-)Hochschulreife mitbringen, bietet sich die Gelegenheit eines Studiums an einer Berufsakademie in den Bereichen Dienstleistungsmanagement (BWL), Elektrotechnik oder technisches Management. Wer bereits im Berufsleben steht und sich beruflich verändern möchte, kann sich in nur sechs Monaten zum Lokführer qualifizieren und so ins Zentrum des Dienstleistungsangebotes gelangen.

Insgesamt absolvieren gegenwärtig 30 Jugendliche ihren praktischen Ausbildungs- bzw. Studienteil bei der Südostbayernbahn. Bei erfolgreichem Abschluss bestehen gute Chancen, von der Südostbayernbahn oder anderen Bereichen der Deutschen Bahn übernommen zu werden. Mit rund 550 Beschäftigten ist die Südostbayernbahn einer der größten Arbeitgeber in Mühldorf.

Kostenlos Fahrrad im Intercity

Unter dem Motto „Radlerherbst“ bietet die Deutsche Bahn bis zum 15. November 2008 die kostenlose Fahrradmitnahme im Intercity auf den Strecken Nürnberg–Karlsruhe und Düsseldorf–Ostseebad Binz. Dieses Angebot gilt auch in den Anschlusszügen des DB Nahverkehrs.

Zum Oktoberfest mit den Zügen von DB Regio Bayern

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Besucher aus dem Freistaat bequem und sicher mit der Deutschen Bahn zum größten Volksfest der Welt fahren.

Schnelle Renner in die Hauptstadt

Mit einer ICE-Sonderfahrt wurde heute das zehnjährige Bestehen der Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin–Hannover gefeiert.

Ferienausflug mit der Südostbayernbahn

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Südostbayernbahn in den Sommerferien für alle Schüler wieder den beliebten Ausflugstag mit Rahmenprogramm. Am 19. August 2008 geht es um 9.58 Uhr mit dem Sonderzug vom Mühldorfer Bahnhof (Gleis 1) zur Fahrt nach Freilassing.

DB treibt CO2–Reduktion zügig voran

Die Deutsche Bahn treibt im Konzern die angestrebte CO2-Reduktion zügig voran. DB-Vorstandsvorsitzender Hartmut Mehdorn ist überzeugt, bis zum Jahr 2020 bei den Verkehren auf der Schiene, auf der Straße, in der Luft und auf dem Wasser den Ausstoß des Treibhausgases CO2 um 20 Prozent zu senken.

Umbau des Bahnhofs Mülheim

In einem Spitzengespräch anlässlich einer Bahnhofskonferenz in Mülheim einigten sich heute der Bund, das Land, die Stadt und die Deutsche Bahn AG gemeinsam auf einen zügigen Projektstart zur grundlegenden Modernisierung des Hauptbahnhofs.

Erneuerung des historischen Buschtunnels

Die Finanzierung zur Erneuerung des historischen Buschtunnels steht. Vertreter des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie der DB Netz AG haben jetzt die entsprechende Vereinbarung dazu unterzeichnet.

Passiven Schallschutz in Asperg

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ beginnt in die Bahn in Kürze mit der Bestandsaufnahme für Maßnahmen des passiven Schallschutzes in Asperg.

Betonage für Eisenbahnbrücke über die Oder

Ab jetzt fließt der Beton für die Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Oder bei Frankfurt (Oder). Bis Ende September werden die neuen Vorlandbrücken der wichtigen Ost-West-Verbindung über die Oder betoniert. Über 400 LKW-Ladungen Beton – rund 3.900 Kubikmeter – werden verarbeitet.

S-Bahn Hamburg erweitert Sicherheitskonzept

Mit einem erweiterten Konzept geht die S-Bahn Hamburg auf das Sicherheitsbedürfnis ihrer Fahrgäste ein. Neben der bewährten Bestreifung von Bahnhöfen und Zügen durch Sicherheitspersonal und die enge Zusammenarbeit mit der Bundespolizei wird die technische Überwachung erheblich ausgeweitet.

© Copyright Web Trains 2023
Website und Inhalt werden durch das Urheberrecht und den Code der französischen geistigen Eigenschaft geschützt
Geschützt durch das Zeit-Stempeln und zu einem Pförtner niedergelegt
Jede Reproduktion ist verboten

Datenschutzbestimmungen - Dienstleistungsbedingungen