Web Trainsdb - regional - thalys - rss - mobile version - schweizer version - web trains international

DB bestellt 15 ICE-Züge für 500 Millionen

DE.WEBTRAINS.NET
09/01/2009 UM 07 UHR 14



Siemens-CEO Peter Löscher: „Dieser Auftrag ist ein wichtiger Meilenstein in der Partnerschaft zwischen Siemens und der Deutschen Bahn. Wir freuen uns über das Vertrauen der DB in unseren international bereits erfolgreichen Hochgeschwindigkeitszug vom Typ Velaro, der nach China, Russland und Spanien nun auch als ICE 3 in seinem Heimatland fahren wird.“ Der ICE wird im Siemens-Werk Krefeld-Uerdingen gebaut und sichert insgesamt rund 2.000 Arbeitsplätze in Deutschland.

Die neuen ICE-3-Triebzüge werden für internationale Verkehre gerüstet sein. „Wenn 2010 in Europa der grenzüberschreitende Schienenpersonenverkehr liberalisiert ist und offener Wettbewerb herrscht, wie dies heute schon auf dem deutschen Netz üblich ist, dann wollen wir bereit sein, Verkehre auf neuen Strecken im Ausland zu fahren“, kündigt Mehdorn an. „Deshalb halten wir uns mit dem neuen ICE 3 Optionen auf zusätzliche Angebote offen. Damit wollen wir uns auch Marktanteile vom Flugverkehr holen.“

Der ICE 3 besteht aus 8 Einzelwagen und bietet bis zu 485 Reisenden Platz. Er wird mit neu dimensionierten Radsatzwellen ausgestattet sein. Mit einer Antriebsleistung von 8000 Kilowatt (rund 11.000 PS) ist er bis zu 320 km/h schnell. Im Dezember 2011 sollen die ersten Fahrzeuge in Betrieb gehen, zur eingehenden Erprobung stehen die ersten Züge im Sommer 2011 bereit. 2012 sollen alle 15 Triebzüge ausgeliefert sein. Wie seine Vorgänger verfügt der neue ICE 3 über einen unterflur angeordneten, verteilten Antrieb und ist deshalb besonders spurtstark. Die elektrische Bremse erlaubt eine Rückspeisung der Bremsenergie in das Netz. Dies kommt dem Klima zugute.

Die Deutsche Bahn hat heute 250 ICE-Triebzüge in Betrieb, darunter 59 ICE 1, 44 ICE 2, 67 ICE 3, 70 elektrische ICE T Neigezüge sowie 10 dieselgetriebene ICE TD.

Trans Eurasia Express im 17 Tagen

DB Schenker, der Transport- und Logistikdienstleister der Deutschen Bahn, plant, nach den Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr im Februar fahrplanmäßige Güterzüge nach China anzubieten.

Siemens-Fahrwerk Syntegra in der Münchner U-Bahn

Siemens und die Stadtwerke München (SWM) / Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) läuten eine neue Ära in der Bahntechnik ein: Seit heute setzen SWM/MVG das neue Triebfahrwerk Syntegra erstmals im Fahrgastbetrieb der U-Bahn ein.

Bundesverkehrsminister Tiefensee weiht den Rubin e

Mit der Eröffnung der neuen U-Bahn-Linie 3 der Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg ist die erste vollautomatische U-Bahn Deutschlands in Betrieb gegangen.

DB mit neuen Dieseltriebzügen für den Nahverkehr

Die Deutsche Bahn AG hat Verträge über bis zu 180 Dieseltriebzüge (VT) für den Nahverkehr mit den Firmen Alstom, Siemens und Stadler abgeschlossen. DB Regio AG kann die Fahrzeuge bei Bedarf aus diesen Verträgen in Höhe von rund 430 Millionen Euro bis 2011 abrufen.

ES64F4 verkehren zwischen Rotterdam und Duisburg

Die Lokomotive ES64F4 von Siemens, als BR 189 für die DB AG und Railion Deutschland AG im Einsatz, hat die Zulassung auf der Betuwe-Linie erhalten.

Freie Fahrt für RegioTram in Kassel

Mit moderner Signal- und Informationstechnik sorgt Siemens Transportation Systems (TS) ab sofort im neuen RegioTram-Tunnel am Kasseler Kulturbahnhof für den effizienten Betrieb an der Schnittstelle zwischen Straßenbahn und Eisenbahn.

Moderne Zugsicherung für die Berliner S-Bahn

Die Deutsche Bahn AG beschafft ein modernes "Zugsicherungssystem für die Berliner S-Bahn GmbH" (ZBS).

© Copyright Web Trains 2022
Website und Inhalt werden durch das Urheberrecht und den Code der französischen geistigen Eigenschaft geschützt
Geschützt durch das Zeit-Stempeln und zu einem Pförtner niedergelegt
Jede Reproduktion ist verboten

Datenschutzbestimmungen - Dienstleistungsbedingungen