Web Trainsdb - regional - thalys - rss - mobile version - schweizer version - web trains international

300 Millionen Euro für die Sanierung von Bahnhöfen

DE.WEBTRAINS.NET
18/05/2009 UM 07 UHR 07

Mehr Information, mehr Service, mehr Kundenfreundlichkeit – von den Konjunkturprogrammen der Bundesregierung profitieren die Bahnkunden. Denn der weit überwiegende Teil der Mittel aus den Konjunkturprogrammen fließt in die energetische Sanierung von Empfangsgebäuden, neue Wetterschutzhäuschen, den Einbau von Aufzügen, Rolltreppen und Rampen sowie die Erneuerung von Bahnsteigdächern. Und auch die Informationsqualität wird deutlich verbessert.

Von diesen Modernisierungsmaßnahmen profitieren nicht nur die Bahnkunden, durch sie werden auch mehrere tausend Arbeitsplätze gesichert.

Insgesamt sind in den Konjunkturprogrammen 1,3 Milliarden Euro für die Schieneninfrastruktur vorgesehen. Neben den 300 Millionen Euro für die Bahnhöfe stehen für Neu- und Ausbaumaßnahmen im Schienennetz 520 Millionen Euro zur Verfügung. Weitere 200 Millionen Euro sind für bestehende Strecken des Regionalverkehrs, Bahnstromversorgung und Pilotvorhaben für innovative Techniken vorgesehen. Außerdem werden 100 Millionen Euro für Lärmschutzmaßnahmen und 200 Millionen Euro für das europäische Zugsicherungssystem ETCS eingesetzt.

Bombardier und Alstom erhalten Auftrag der DB

Bombardier Transportation und Alstom Transport haben einen Auftrag über 83 elektrische Triebzüge der Baureihe 430 von der Deutsche Bahn Regio AG (DB) erhalten. Der Auftragswert beträgt insgesamt rund 452 Millionen Euro.

Rüdiger Grube neuer DB-Vorstandsvorsitzender

In einer Sondersitzung hat der DB-Aufsichtsrat am Samstag in Essen Dr. Rüdiger Grube zum neuen DB-Chef bestellt. Der bisherige Daimler-Vorstand tritt sein Amt seit 1. Mai 2009 an.

Deutsche Bahn startet Umweltoffensive

Die Deutsche Bahn startet heute eine bundesweite Umweltoffensive und untermauert damit ihren Anspruch als besonders klimafreundliches Verkehrsunternehmen.

Mehr Platz für Fahrräder in Berliner S-Bahn-Zügen

Die Mehrzweckabteile aller S-Bahn-Züge der modernen Baureihe 481 werden umgebaut, um die Fahrradmitnahme zu erleichtern. Zum Auftakt der Fahrradsaison 2009 beginnt die S-Bahn Berlin mit der Umrüstung von 500 Viertelzügen.

Grünfläche als Ausgleich für Bauvorhaben übergeben

Die Deutsche Bahn AG übergibt den Berlinern das fast dreieinhalb Hektar große Erholungsgebiet „Am Rupenhorn“.

Über 2 Millionen Ladeeinheiten im Schienenein

Die Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße (DUSS) hat im Geschäftsjahr 2008 rund 2,16 Millionen Ladeeinheiten im Schienenein- und -ausgang realisiert.

Steige in Marburg sollen ab 2010 umgebaut werden

Der Terminplan der Bahn sieht für den behindertengerechten Ausbau des Marburger Bahnhofes einen Baubeginn im Frühjahr 2010 vor. Dies ist der frühestmögliche Baubeginn, weil eine Vielzahl von Baumaßnahmen an der Main-Weser-Bahn zwischen Kassel und Frankfurt berücksichtigt werden muss.

900 Plätze für Girls' Day 2009

Fragen, anfassen, selber machen: Unter diesem Motto steht auch der diesjährige Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag am 23. April.

Mehdorn: EG-Verordnung bedroht deutsche Pendler

Die Deutsche Bahn schlägt Alarm: Mit der EG-Verordnung zur Entwicklung eines europäischen Schienennetzes für den Güterverkehr drohen Deutschland gravierende Nachteile.

Start des neuen Fahrradtarifes im Regionalverkehr

Vertreter des Bayerischen Verkehrsministeriums, die Bayerische Eisenbahngesellschaft sowie andere beteiligte Bahn-gesellschaften begrüßten mit DB Regio Bayern die ersten Kunden des neuen bayernweit geltenden Fahrradtarifes, eine Fahrrad-Kurzstreckenkarte und eine Familienkomponente im Nahverkehr.

© Copyright Web Trains 2022
Website und Inhalt werden durch das Urheberrecht und den Code der französischen geistigen Eigenschaft geschützt
Geschützt durch das Zeit-Stempeln und zu einem Pförtner niedergelegt
Jede Reproduktion ist verboten

Datenschutzbestimmungen - Dienstleistungsbedingungen