Web Trainsdb - regional - thalys - rss - mobile version - schweizer version - web trains international

Neue Lokomotiven für Niedersachsen

DE.WEBTRAINS.NET
18/08/2009 UM 07 UHR 04

Darüber hinaus wurden auch die Laufzeiten der bereits bestehenden Instandhaltungsverträge zwischen Bombardier und LNVG vereinheitlicht. Auch diese laufen nun bis ins Jahr 2022, wodurch sich eine Erhöhung der Werte dieser Verträge um ca. 41 Millionen Euro ergibt.

Die von Bombardier Transportation instand gehaltene LNVG-Flotte wird somit zukünftig aus 40 TRAXX-Lokomotiven und 220 Doppelstock-Mittel- und Steuerwagen bestehen.

Die Flotte kommt im Regionalverkehr auf verschiedenen Strecken in Niedersachsen zum Einsatz.

„Bombardier Transportation hat eine hervorragende Arbeit geleistet und durch die hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit stetig dazu beigetragen, dass sich die Zufriedenheit der Reisenden und damit auch die Fahrgastzahlen deutlich erhöht haben. Unser Folgeauftrag ist das Resultat dieser sehr guten Zusammenarbeit“, so Hans-Joachim Menn, Sprecher der Geschäftsführung der LNVG.

„Dies ist ein großer Erfolg für uns. Mit diesem Auftrag zeigt die LNVG erneut Ihr Vertrauen in Bombardiers Qualitäten als Hersteller und als Dienstleister", sagt Laurent Troger, President Services Division Bombardier Transportation.

Deutsche Bahn bestellt weitere 22 Talent

Bombardier Transportation wird weitere 22 Talent 2-Züge an die Deutsche Bahn liefern. Das Volumen dieses Abrufes beträgt knapp 100 Millionen Euro. Mit diesem Auftrag erhöht sich die Zahl der durch die Deutsche Bahn AG bestellten Talent 2-Fahrzeuge auf insgesamt 98.

Europa-Lok für Österreich-Verkehr zugelassen

Die für grenzüberschreitenden Verkehr ausgerüstete Lokomotive der BR 185.2 ist nun auch in Österreich zugelassen. Die 185 ist eine echte Europäerin. Sie kommt bereits in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Schweden, Dänemark, Frankreich, und als Lok 4000 in Luxemburg und Belgien zum Einsatz.

Bombardier und Alstom erhalten Auftrag der DB

Bombardier Transportation und Alstom Transport haben einen Auftrag über 83 elektrische Triebzüge der Baureihe 430 von der Deutsche Bahn Regio AG (DB) erhalten. Der Auftragswert beträgt insgesamt rund 452 Millionen Euro.

Ab 2011 ein Drittel mehr Züge in Franken

Ab Dezember 2011 werden die Fahrgäste von neuen Fahrzeugen, rund einem Drittel mehr an Zügen und schnelleren und häufigeren Direktverbindungen profitieren.

Die erste Straßenbahn für kontaktlosen Fahrbetrieb

Bombardier Transportation hat in Bautzen den ersten komplett kontaktlosen, oberleitungsfreien Betrieb einer Straßenbahn präsentiert. Der Primove fahrdrahtlose Betrieb wurde auf dem Testring für Stadt- und Straßenbahnen im Bombardier-Werk Bautzen der Öffentlichkeit vorgestellt.

800 Doppelstockwagen für die DB

Bombardier Transportation und die Deutsche Bahn AG (DB) haben einen Rahmenvertrag zur Lieferung über 800 Doppelstockwagen mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1,5 Milliarden Euro (2,1 Milliarden US-Dollar) unterzeichnet.

Deutsche Bahn ruft weitere 15 TALENT ab

Die Deutsche Bahn AG hat bei Bombardier Transportation weitere 15 TALENT 2-Züge mit einem Volumen von rund 60 Millionen Euro (85 Millionen US-Dollar) abgerufen. Die Züge werden auf der Strecke Aachen-Köln-Siegen als Regional Express Rhein-Sieg (RSX) einsetzen.

15 Nahverkehrstriebzüge für rund 60 Millionen Euro

Die Deutsche Bahn AG bestellt 15 Nahverkehrstriebzüge bei Bombardier Transportation, Berlin. Die Triebzüge der Baureihe 442 werden ab Dezember 2010 auf der Strecke Aachen-Köln-Siegen als Rhein-Sieg-Express eingesetzt. Für die Fahrzeuge investiert die DB mehr als 60 Millionen Euro.

Modernisierung der Fahrzeugflotte

Die Deutsche Bahn AG bestellt 19 elektrische Triebzüge „Talent2“ bei Bombardier Transportation, Berlin, und führt den Modernisierungskurs im Nahverkehr konsequent fort.

Deutsche Bahn ordert 64 Doppelstockwagen

Bombardier Transportation liefert der Deutschen Bahn (DB) AG 64 Doppelstockwagen im Wert von rund 90 Millionen Euro (130 Millionen US-Dollar) für den Einsatz in Schleswig-Holstein.

© Copyright Web Trains 2022
Website und Inhalt werden durch das Urheberrecht und den Code der französischen geistigen Eigenschaft geschützt
Geschützt durch das Zeit-Stempeln und zu einem Pförtner niedergelegt
Jede Reproduktion ist verboten

Datenschutzbestimmungen - Dienstleistungsbedingungen