Web Trainsdb - regional - thalys - rss - mobile version - schweizer version - web trains international

Intensivere Kooperation im Chemiebereich

DE.WEBTRAINS.NET
28/10/2009 UM 08 UHR 33

Dazu wurde ein Letter of Intent (LOI) unterzeichnet, der eine Intensivierung der Containerverkehre im Chemiebereich nach, von und innerhalb Russlands zum Inhalt hat und langfristig auf die Marktführerschaft der beiden Partner in dem Segment abzielt.

"Das Wachstum der chemischen Industrie in Russland erzeugt eine große Nachfrage nach zuverlässigen Logistikdienstleistungen auf der Schiene", so Karsten Sachsenröder, Member of the Management Board, DB Schenker Rail GmbH, anlässlich der Unterzeichnung des LOI. "Wir bauen auf die bewährte Partnerschaft mit TransContainer und bereiten uns intensiv auf die neuen Verkehre in den Schwerpunktregionen Moskau und im Chemiedreieck Vladimir-Samara-Kazan vor."

Gemäß der Vereinbarung ist die DB Schenker BTT GmbH künftig für die Geschäftsentwicklung mit den global agierenden und westeuropäischen Chemiekunden verantwortlich und bringt ihr Know-how im Equipmentbereich für Tank- und Silocontainer sowie ihre Kompetenz im Gefahrguttransport und intermodalen Verkehr mit ein. OJSC TransContainer betreut die russischen Chemiekunden, sichert den Betrieb in den russischen Containerterminals und stellt sein Know-how und seine Erfahrung im Container-Transport zur Verfügung. TransContainer verfügt über eigene Terminals, Containertragwagen sowie Boxcontainer. Bereits seit Anfang dieses Jahres agiert das Unternehmen als Dienstleister für die laufenden Geschäfte der DB Schenker BTT GmbH.

Zur Auftragsumsetzung bereits abgeschlossener Vertragsverhältnisse mit der DB Schenker BTT GmbH fungiert als Rechtsträger Railion Russija Services, eine Tochtergesellschaft von DB Schenker Rail.

Logistische Mammutaufgabe für RUHR.2010

Mit höchster Präzision bereiten sich die Messelogistiker von DB Schenker auf die größte Veranstaltung im Rahmen des Projekts Kulturhauptstadt Europa RUHR.2010 vor.

DB für innovatives Personalmarketing geehrt

Die Deutsche Bahn ist gestern in München im Rahmen einer Gala ausgezeichnet worden.

Den passiven Schallschutz in Bonaforth beginnt

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ beginnt die Bahn in Kürze mit den Arbeiten für den passiven Schallschutz in Bonaforth.

Verbesserter Handy-Empfang in den ICE-Zügen

Im Mai 2008 hat die Deutsche Bahn damit begonnen, in Kooperation mit den Mobilfunkanbietern T-Mobile, Vodafone, der E-Plus Gruppe und o2 ihre ICE-Flotte mit neuen, leistungsfähigeren Handy-Repeatern auszurüsten.

Deutsche Bahn bestellt weitere 22 Talent 2 Züge

Bombardier Transportation wird weitere 22 TALENT 2-Züge an die Deutsche Bahn (DB) liefern. Das Volumen des erneuten Abrufes beläuft sich auf rund 90 Millionen Euro. Mit diesem Auftrag erhöht sich die Zahl der von der Deutschen Bahn AG bestellten TALENT 2-Fahrzeuge auf insgesamt 120.

Silberbergtunnel im Thüringer Ilmkreis

Im September erfolgte für den 7.391 Meter langen Tunnel Silberberg im Ilmkreis die traditionelle Zeremonie des Anstichs in Anwesenheit von Vertretern des Freistaates Thüringen, der Kommunen und der Deutschen Bahn.

S-Bahn München hilft in Berlin aus

Gegen 8.00 Uhr werden sich am Donnerstagmorgen zwei Triebfahrzeugführer der S-Bahn München auf den Weg in Richtung Berlin machen.

DB und Uni Stuttgart kooperieren

Die Deutsche Bahn und die Universität Stuttgart, Lehr- und Forschungsgebiet Schienenfahrzeugtechnik am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, haben heute in Stuttgart eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Lärmsanierung in Moselkern beginnt

Im Rahmen des Programms "Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes" beginnt die Bahn in Kürze mit den Maßnahmen zum Schallschutz in Moselkern.

Literarischer Ausflug mit der S-Bahn

Die Deutsche Bahn AG startet am Dienstag, 6. Oktober, einen literarischen Ausflug mit der S-Bahn von Hannover nach Bad Pyrmont und wieder zurück. Während der Fahrt lesen die Autoren Volker Hagedorn und Hans-Peter Wiechers aus ihren Büchern vor.

© Copyright Web Trains 2017
Website und Inhalt werden durch das Urheberrecht und den Code der französischen geistigen Eigenschaft geschützt
Geschützt durch das Zeit-Stempeln und zu einem Pförtner niedergelegt
Jede Reproduktion ist verboten

Datenschutzbestimmungen - Dienstleistungsbedingungen